Vortrag: 

 

(Brust)KREBS – neue Betrachtungsweisen und hilfreiche Möglichkeiten:

 

Sich vom kollektiven und persönlichen Angstfeld lösen, die eigene Intuition und das Gefühl, was für einen persönlich richtig und wichtig ist, stärken, vom Umgang mit Ärzten und Chemotherapie, die Botschaft der betroffenen Körperstellen herausfinden und die Stelle energetisch heilen, hilfreiche praktische Tipps usw.

 

Telefonische Anm. o. über Email erforderlich bis 9.10. Teilnahmebeschränkung

 

 Freitag: 10. Oktober 2014, 18.30-20.30 Uhr, Kosten: 15,-- EUR u. n. Vereinb.